Ihr Generationenvertrag Shop

Margrit Hugentobler;Martin Kohli;Christoph Morg...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Generationenbeziehungen im Umbau Forum für Universität und Gesellschaft, Universität Bern

Anbieter: eBook.de
Stand: 05.02.2017
Zum Angebot
Unterm Strich
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erbschaften und Erblasten für das Deutschland von morgen. Eine Generationenbilanz

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.01.2017
Zum Angebot
Willkommen im Schwundland - Das demografische D...
9,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder bekommen die Leute immer. Selten hat Konrad Adenauer so geirrt, wie in diesem Ausspruch. Man könnte diesen Satz leicht als läßlichen Irrtum einordnen, der einer verbreiteten Geisteshaltung der fünfziger und sechziger Jahre entsprang, wenn nicht die deutsche Sozialpolitik bis heute auf just diesem adenauerschen Axiom fußen würde. Irgendwann Anfang der siebziger Jahre haben ´´die Leute´´ angefangen, eben nicht mehr ´´immer´´ Kinder zu bekommen, aus welchen Gründen auch immer. Die Folgen für die gesamte Volkswirtschaft sind schon jetzt dramatisch. Die Autoren der F.A.Z. haben sich in fundierten Analysen des Problems des demografischen Wandels in Deutschland angenommen und Ihre Schlüsse daraus gezogen. Hören Sie in unserem Audio-Dossier ´´Willkommen im Schwundland´´, welche Umbrüche unserer Gesellschaft und jedem Einzelnen teilweise schon in nächster Zukunft bevorstehen und welchen gravierenden Herausforderungen die Politik sich unverzüglich stellen muß. Die Themen im Einzelnen: Die Arbeitszeitbombe - Wer die Älteren stillegt, legt die Gesellschaft lahm Schwundland - Ab heute ist es amtlich: Wenn wir nicht teilen, sterben wir aus Auf immer kinderlos, die deutsche Extratour Meine Mutti, die ist tüchtig Ein Viertel der Männer geht leer aus Mehr Kinder! Sofort? Deutschland-Thriller Der lange Bremsweg 100 Jahre Geburtenrückgang Was taugen Prognosen? Deutschlands Weltrekord Schuld ist natürlich das Volk Generationenstress Eine Co-Produktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und justaudio.de Sprache: Deutsch. Erzähler: Olaf Pessler. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/just/000006de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 19.01.2017
Zum Angebot
Zur Rekonstruktion des Generationenvertrages al...
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(109,00 € / in stock)

Zur Rekonstruktion des Generationenvertrages:Ökonomische Zusammenhänge zwischen Kindererziehung, sozialer Alterssicherung und Familienleistungsausgleich Beiträge zur Finanzwissenschaft Martin Werding

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Lothar Abicht: Unsichtbare Revolutionäre und st...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie die junge Generation die Welt verändert und Generation 50plus gewinnt Goldegg Gesellschaft. 1. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 25.12.2016
Zum Angebot
Der Generationenvertrag als Buch von Gerd Hardach
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(98,00 € / in stock)

Der Generationenvertrag:Lebenslauf und Lebenseinkommen in Deutschland in zwei Jahrhunderten Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Gerd Hardach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Brüchiger Generationenkitt
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bedeutsamen demographischen und gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Jahrzehnte haben viele Fragen und Unsicherheiten rund um die Solidarität zwischen den Generationen aufgeworfen. Sind Szenarien über Generationenkrieg und das Ende des Generationenvertrags blosse Schwarzmalerei unverbesserlicher Pessimisten? Sind die heutigen Alten nur Profiteure auf Kosten der Jungen? Ist auf dem Arbeitsmarkt der Krieg der Generationen vorprogrammiert? Wie gestaltet sich die intergenerationelle Solidarität in Familien? Welche Rolle spielen Geld, Werte, Rituale und wie steht es mit der gegenseitigen Hilfe und Pflege? Dieser Sammelband gibt anhand aktueller wissenschaftlicher Befunde und praktischer Beispiele Antworten auf zentrale Fragen rund um die Solidarität zwischen den Generationen. Das Konzept des Buches basiert auf theoretischen Reflexionen und empirischen Arbeiten, wonach die intergenerationelle Solidarität sowohl eine Frage der reellen Kontextbedingungen (gesellschaftliche und ökonomische Rahmenbedingungen, familiale Situation, Wohnund Arbeitsbedingungen) wie auch von emotionalen und ethisch-moralischen Werthaltungen, Ansprüchen und Erwartungen, aber auch von Liebe und Verbundenheit ist.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Zukunft des Generationenvertrages - Die sozialp...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Zukunft des Generationenvertrages - Die sozialpolitischen Auswirkungen der demografischen Entwicklung: Christian Hagedorn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Minima Moralia der nächsten Gesellschaft
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Titel des vorliegenden Buches ist eine Anmaßung. Minima Moralia ist bekanntlich jene kulturkritische Aphorismensammlung des Philosophen Theodor W. Adorno aus dem Jahr 1951 überschrieben, die sich wiederum auf die Magna Moralia des Philosophen Aristoteles bezieht. Während Adorno seine Minima Moralia als Phänomenologie des V- falls in einem beschädigten Leben verstanden hatte, geht es dem vorlieg- den Band hingegen um konstruktive Grundpositionen für das gelingende Leben im nächsten Deutschland. Stehen wir nach 1949, 1969 und 1989 heute, im Jahr 2009, abermals vor einem grundlegenden Einschnitt in das Gewebe der Republik? Wir haben es ohne Zweifel mit einer neuen sozialen Frage der Rückbindung sich absp- tender Unter- und Oberschichten zu tun und können eine Krise des Ethischen diagnostizieren. Eine verbindliche Übereinkunft dessen, wie der Geist des Öffentlichen in Zukunft verfasst sein soll, ist ebenso schwer zu finden wie eine Antwort auf das Verschwinden des Politischen. Das Vertrauen in die Problemlösungsfähigkeit von Demokratie und Sozialer Marktwirtschaft scheint zu schwinden, Studien diagnostizieren Demokratiemüdigkeit, und wenn Partizipation am politischen Prozess überhaupt zu erkennen ist, bezieht sie sich oft auf idealistische Projekte. Können die heute Dreißigjährigen, geprägt durch eine postmoderne Sozialisation ab Mitte der 1980er Jahre, die intellektuelle Basis der nächsten Gesellschaft schöpferisch prägen? Was können sie praktisch bewegen und mit welchen Mitteln? Das vorliegende Buch dient als Forum zur Selbst-Klärung, Selbst- Erklärung und Selbst-Verhandlung. Im Hinblick auf den 60.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Velladics, Katalin: Generationenvertrag und dem...
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konsequenzen des aktiven Alterns für den Arbeitsmarkt am Beispiel Deutschlands und Ungarns Wirtschaftswissenschaften. 2004. Auflage

Anbieter: eBook.de
Stand: 18.12.2016
Zum Angebot
Generationengerechtigkeit
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ordnungsökonomische Konzepte Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik

Anbieter: eBook.de
Stand: 05.01.2017
Zum Angebot
Ängste um die soziale Zukunft - ohne Generation...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,0, Universität Hamburg (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Freizeitforschung, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es, um die Frage ob der Generationenvertrag noch zeitgemäß ist. Es wurden hierzu in Hamburg 100 Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlichen Statuses zu der sozialen Zukunft in Deutschland befragt. Es wurden bei dieser Befragung sehr interessante und unterschiedliche Ergebnisse erhalten.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht