Angebote zu "Generationengerechtigkeit" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Klundt, Michael: Von der sozialen zur Generatio...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.10.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Von der sozialen zur Generationengerechtigkeit?, Titelzusatz: Polarisierte Lebenslagen und ihre Deutung in Wissenschaft, Politik und Medien, Auflage: 2008, Autor: Klundt, Michael, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Generationenvertrag // Vertrag // Sozialstaat // Staat // Politikwissenschaft, Rubrik: Soziologie, Seiten: 312, Informationen: Paperback, Gewicht: 566 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Kinderarmut und Generationengerechtigkeit
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kinderarmut und Generationengerechtigkeit, Titelzusatz: Familien- und Sozialpolitik im demografischen Wandel, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. Aufl. 2003, Redaktion: Butterwegge, Christoph // Klundt, Michael, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften // VS Verlag fr Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Entbindung // Geburt // Generationenvertrag // Vertrag // Politik // Sozialpolitik // Politikwissenschaft, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 248, Informationen: Paperback, Gewicht: 326 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Aufstand der Jungen
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Droht in einer alternden Gesellschaft ein Kampf der Jungen gegen die Alten um Pfründe, Posten und Prestige? Häufig ist in diesem Zusammenhang von Generationengerechtigkeit die Rede: Die Chancen der jungen und auch zukünftiger Generationen auf Befriedigung ihrer Bedürfnisse sollten wenigstens so groß sein wie die der älteren und vorangegangener Generationen. Die Realität jedoch sieht anders aus: Die Älteren hinterlassen ihren Kindern und Kindeskindern ein schweres Erbe, ganz gleich ob in Sachen Rente, Staatsverschuldung, Ökologie, Bildung oder Arbeitsmarkt. Mit Wolfgang Gründinger meldet sich in der Debatte endlich ein Vertreter der jungen Generation zu Wort, der gegen die überkommenen Leitbilder rebelliert. Jenseits von Zukunftsangst und Larmoyanz plädiert er für einen neuen Generationenvertrag, für Solidarität und Dialog der Generationen. Bedarf es vielleicht eines Aufstands der Jungen, um einen drohenden Krieg der Generationen zu vermeiden.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot